Kinderkrippe-Hotelkrippe

In St. Gallen wurde eine neue Kinderkrippe eröffnet, die auch eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung anbietet, darum auch der Name Hotelkrippe.

Für diese neue Räumlichkeiten soll eine Farbgestaltung gemacht werden. Da es sich hier um sehr viel Räume handelt, war die Idee einer Orientierungshilfe für die Kinder durch Farbe geboren. So stand das Schaf aus dem Logo als Vorlage und wurde in jedem Zimmer mit einem anderen Hintergrundkreis auf eine graue Wand gemalt. So kommt nur wenig “Wandfarbe” in die Hotelkrippe, da noch genug Farbe, durch Spielsachen und die Kinder selbst, in die Räumlichkeiten kommt. Zu viel Farbe wäre eine Reizüberflutung für die Kinder, was vermiden werden sollte.

Barbara ZoggKinderkrippe-Hotelkrippe